Liebe Bremer buten un binnen, liebe Leserinnen und Leser,
um’s kurz zu machen: Bremen für Lau hat geschlossen.

Wie lange, steht nicht in Stein gemeißelt. Bevor der Laden wieder aufmacht, sollte allerdings noch etwas am Angebot gearbeitet werden: ein neues Design, mehr Mitmachmöglichkeiten und bessere Boxen für mehr Musik. Mindestens!

Begonnen hatte ich das Projekt im Herbst 2008 auf Anregung von Klaudia von „Ruhrgebiet für Lau“. Es waren fünf sehr schöne Jahre mit „BFL“: viele wunderbare Menschen kreuzten meinen Weg, neue Freunde sind hinzugekommen, viel Kultur, Musik und Spaß waren durch BFL möglich – und das stets ohne Eintritt.

Vielen vielen Dank an alle aktuellen und ehemaligen Redaktionsmitglieder, alle Freunde unter den Bremer Kulturschaffenden und Veranstaltern und natürlich an euch, liebe Leser: fürs Lesen, Kommentieren, Teilen, für eure E-Mails und Tipps – es war schön mit euch! <3

Alles Gute,
Hermann




Bild (cc) hoguhugo auf flickr.com
Impressum: Hermann Assmann, Müdener Str. 20, 28329 Bremen
Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten unter www.hermann-assmann.de